Indian Summer Coasters - kostenlose Häkelanleitung von POLARIPOP

Untersetzer Indian Summer

KOSTENLOSE HÄKELANLEITUNG

Was häkeln, wenn der Sommer langsam dem Ende zugeht, und der Herbst bereits ganz leise an die Tür klopft? Für Häkeldecken und Mützen ist es noch zu warm und sommerlich, aber doch beginnen die Nächte kürzer zu werden, die Augustgewitter ziehen übers Land, und so mancher freut sich schon auf die ersten herbstlich gefärbten Blätter. Daher hab ich mir eine Häkelanleitung überlegt, die Elemente beider Jahreszeiten miteinander vereint, und euch so wohl genau das richtige Projekt für die zweite Augusthälfte ins Haus bringt.

WAS DU BRAUCHST:

In dieser Anleitung benutze ich Schachenmayr Catania Solid (die du hier bestellen kannst), natürlich kannst du aber jedes andere Garn benutzen.

  • Schachenmayr Catania Solid in 4-5 Farben, hier:
    Kamel (00179), Gold (00249), Ocean (00400), Pfau (00146), Creme (00130)
  • Häkelnadel 2,5 – 3 mm
  • Schere
  • Spitze Nadel zum Fäden vernähen
  • Stumpfe Nadel zum Aufsticken der Muster

ABKÜRZUNGEN:

  • M = Masche
  • Rd = Runde
  • MR = Maschenring (Video)
  • fM = feste Masche
  • Stb = Stäbchen
  • KM = Kettmasche
  • hMG = nur ins hintere Maschenglied häkeln
  • skip 1 = 1 Masche überspringen

RUNDE 1: Beginne mit einem MR, häkle dann 3 LM (die LM ersetzen das erste Stb der dieser Rd), und häkle weitere 13 Stb in den Maschenring (= 14 M). Schliesse mit einer KM, und  ziehe den Maschenring gut zu.

Kostenloses Video „Der magische Maschenring“

RUNDE 2: Verdopple in dieser Runde jedes Stb, wobei das erste Stb der Runde wieder durch 3 LM ersetzt wird = 28 M

RUNDE 3: Ab nun wird bis zur letzten Runde nur mehr ins hMG gehäkelt. Diese Runde besteht nur aus fM, wobei die erste fM durch 2 LM ersetzt wird. Verdopple in dieser Runde jede 4. Masche (= 35M)

RUNDE 4: ins hMG: auch diese Runde besteht nur aus fM, wobei du jede 5. Masche verdoppelst (= 42 M). Die erste fM wird wie üblich durch 2 LM ersetzt.

RUNDE 5: ins hMG: Diese Runde besteht wieder aus Stäbchen, wobei das erste Stb durch 3 LM ersetzt wird. Verdopple hier jede 3. Masche (=56 M)

RUNDE 6: ins hMG: nun folgt wieder eine Runde fM, wobei du jede 4. M verdoppelst (= 70 M). Wie schon gewohnt, ersetzen 2 LM am Anfang die erste fM der Runde.

RUNDE 7: ins hMG: feste Maschen ohne Zunahmen. Die erste fM wird durch 2 LM ersetzt (= 70 M)

RUNDE 8: ins hMG: in dieser vorletzten Runde werden wieder Stäbchen gehäkelt. Das erste Stb wird wieder durch 3 LM ersetzt. Verdopple jede 5. M (= 84 M)

RUNDE 9: Die letzte Runde wird wieder in beide Maschenglieder gehäkelt. Wiederhole die folgenden Angaben 21 mal rundherum: Skip1, 4 Stb in eine Masche, skip1, 1 fM

Jetzt kannst du abmaschen, und die Restfäden auf der Rückseite des Untersetzers vernähen.

Besticke nun die Runden, die du ins hintere Maschenglied gehäkelt hast, mit bunten Mustern wie in den Bildern gezeigt.

Natürlich kannst du alle Farbkombinationen ausprobieren, die du möchtest. Egal ob Shabby Chic, Hippie Style, klassisch oder modern, winterlich oder sommerlich, kannst du diese gehäkelten Untersetzer ganz nach Belieben umgestalten.

Du kannst die kleinen Deckchen auch ein wenig stärken, indem du sie mit etwas Wasser besprühst, und danach bügelst. Dank der regen Diskussion in der Polaripop Facebookgruppe vor kurzer Zeit weiss ich nun, dass es ungefähr so viele Methoden gibt, Häkeldeckchen zu spannen und stärken, wie es eben Häkeldeckchen auf dieser Welt gibt. Eventuell widme ich mich diesem Thema bald mal in einem eigenen Blogpost.

DANKE FÜRS HÄKELN MIT POLARIPOP

Wenn du in Zukunft keines meiner kostenlosen Tutorials und Häkelanleitungen verpassen möchtest, dann besuch mich doch unbedingt auch auf Instagram und Facebook, und melde dich für meinen Newsletter an!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

JETZT TEILEN!